Ausbildungsstartschuss für neue ISG-Azubis
06.09.2017

Sechzehn junge Leute haben am 1. September bei InfraServ Gendorf ihre Ausbildung begonnen. Ausgebildet werden neben vier Industriemechaniker, zwei Fachkräfte für Lagerlogistik, zwei Werkfeuerwehrmänner, zwei Chemielaboranten, zwei Mechatroniker und zwei Elektrotechniker für Betriebstechnik sowie ein Bauzeichner und eine Fachkraft für Schutz und Sicherheit.

Die sechzehn neuen Auszubildenden freuten sich auf den ersten Arbeitstag  gemeinsam mit der Geschäftsleitung und den Mitarbeitervertretern. 

Anlässlich des Ausbildungsstarts wurden die Neulinge zu einem viertägigen Kennenlernen nach Passau eingeladen, um nicht nur spannende Informationen über die Ausbildung zu erhalten, sondern auch von Anfang an eine vertraute Basis zwischen den Jugendlichen zu schaffen. Auf die Auszubildenden wartet nun eine abwechslungsreiche und  sehr erfahrungsreiche Zeit.

Herzlich Willkommen bei InfraServ Gendorf
ISG-Geschäftsleiter Dr. Bernhard Langhammer begrüßte die neuen Azubis ebenfalls persönlich: „Wir freuen uns, auch dieses Jahr jungen Menschen bei der ISG eine Ausbildung und damit eine Chancen auf eine erfolgreiche berufliche Zukunft ermöglichen zu können. Jetzt liegt es aber auch an Ihnen selbst: Seien Sie wissbegierig und motiviert, damit Sie Ihren Beruf von der Pike auf erlernen und so den Grundstein für Ihre berufliche Zukunft setzen.“

zurück

Ansprechpartner

Tilo Rosenberger-Süß

Leiter Kommunikation

+49 8679 7-5393

E-Mail senden

Bitte um Rückruf