Ob Azubi oder Führungskraft: Mit uns kommt frisches Wissen in die Unternehmen.

Weiterbildung

Wissen kommt in die Jahre – wir frischen es auf

Neue Technologien und Methoden wechseln einander immer schneller ab, die Halbwertszeit von Wissen wird immer kürzer. Das Gegenmittel heißt Weiterbildung. Genau darauf hat sich unsere Bildungsakademie eingestellt: Durch die enge Verknüpfung von Akademie und Chemiepark nehmen wir aktuelle Entwicklungen in der Chemie- und Prozessindustrie umgehend in unser Programm auf und sorgen so für bedarfsgerechte, stets aktuelle Seminarinhalte. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung verfügen wir über ein gewachsenes Netzwerk an Dozenten, die wir dennoch regelmäßig einer kompromisslosen Qualitätsprüfung unterziehen.

Mit Erfolg: Bildungsqualität auf höchstem Niveau wird uns seit vielen Jahren bestätigt. Sei es durch die Auszeichnung der Stiftung Warentest oder durch die Erfolgsquote von über 90 Prozent bei berufsbegleitenden Praxislehrgängen.

Lehrgänge

Neue Fachgebiete erschließen und die Karriere voranbringen – mit unseren Lehrgängen und Zweitausbildungen haben Ihre Mitarbeiter hierfür die besten Voraussetzungen. Unsere Praxislehrgänge führen berufsbegleitend zu erfolgreichen, anerkannten Abschlüssen als Techniker, Industriemeister, Betriebs- und Fachwirt. Berufliche Zweitausbildungen mit IHK-Abschluss eröffnen Ihnen neue Möglichkeiten. Mehr zu unseren Lehrgängen erfahren Sie auf:

http://www.bit-gendorf.de/lehrgaenge

Seminare

Die Zeit Ihrer Mitarbeiter ist wertvoll, deshalb vermitteln unsere Seminare komprimiert und praxisbezogen berufliche Kompetenzen in speziellen Themenbereichen, angefangen von A wie Anlagensicherheit bis Z wie Zeitmanagement. Sie profitieren von Qualität und Individualität: Unsere Seminare werden gemeinsam mit Ihnen konzipiert und auf Ihre spezifischen Anforderungen ausgerichtet. Mehr zu unseren Seminaren erfahren Sie auf:

http://www.bit-gendorf.de/seminare


Ansprechpartner

Jochen Volbracht

Leiter Bildungsakademie

+49 8679 7-5961

E-Mail senden

Bitte um Rückruf